Das Testosteron Kochbuch

Gedrucktes Buch mit Prinzipien & Rezepten für mehr Lebensqualität als Mann

Das einzige Kochbuch, das mann braucht:

  • mehr als 70 Rezepte
  • "T-Score", um auf einen Blick die effektivsten Gerichte zu sehen
  • Prinzipien einer T-optimierten Ernährung
  • Tagespläne für maximale Umsetzbarkeit
  • Anleitungen, um "Booster-" Ergänzungsmittel selbst herzustellen
00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden

Am 01.07. geht die nächste Ausgabe in den Druck.

Wie Männer ihre T-Produktion falsch "betanken"

Die Nerven liegen blank. 

Zusammen mit meiner Fußballmannschaft sitze ich in dem klapprigen VW Bus nach Bissingheim, um unseren Lokalrivalen fertig zu machen. 

Nur noch kurz tanken, dann sind wir startklar... 

Unser Trainer schnappt sich wie selbstverständlich die Zapfpistole mit Super95. 

5 Minuten später geht die Fahrt weiter... 

Oder besser gesagt: 

Sie soll weitergehen. 

Wir sind gerade auf der Landstraße, da zuckt der VW Bus ein letztes mal auf und dann würgt der Motor ab. 

Es stellt sich heraus:

Der Bus brauchte Diesel und kein Super. 

Das war das Erste und Letzte mal in meinem Leben, wie ich erlebt habe, dass jemand sein Auto falsch betankt hat. 

Jeder (außer mein damaliger Trainer) achtet genau darauf, was er in den Auto-Tank kippt, damit die Kiste richtig laufen kann.

Erstaunlicherweise machen viele das Gegenteil mit ihrem kostbarsten "Gefährt", das sie durch das ganze Leben bringt:

Dem Körper.

Statt die Ressourcen zu liefern, die der Körper braucht, um optimal zu funktionieren, betanken sich viele mit leeren Kalorien. 

Reudiges Schweröl statt V-Power. 

Nicht unbedingt aus Unwissenheit.

Sondern, weil sie zu viel zu tun haben.

Weil Kochen lästig ist.

Weil alles andere gerade wichtiger ist.

Dadurch kommen wichtige Prozesse, wie die Testosteronproduktion ins Stocken und du arbeitest nicht mehr auf deinem Optimum. 

Denn deine Steroidsynthese ist von bestimmten Rohstoffen und "Werkzeugen" abhängig, die nur mit der Nahrung aufgenommen werden können. 

Fehlen diese Ressourcen, dann produziert dein Körper weniger T und weniger DHT.

Ein Ernährungssystem so einfach, wie Malen nach Zahlen

Das Testosteron Kochbuch haben wir aus 2 Gründen entwickelt:

  1. Um dir einfach-verständlich die Prinzipien der natürlichen T-Optimierung über die Ernährung zu zeigen.
  2. Die Umsetzung dieser Prinzipien so einfach, wie möglich zu machen.

Das Buch ist so konzipiert, dass eine T-optimierte Ernährung auch in einer 70-Stunden-Woche problemlos umsetzbar ist.

Denn das hier ist keine Diät.

Das hier ist eine langfristige Ernährungsumstellung.

Und die muss ohne Anstrengung, ohne Heißhungerattacken und ohne "Disziplin" auskommen.

Deshalb findest du in dem Testosteron Kochbuch mehr als 70 köstliche Rezepte (die auch ein Küchenmuffel, wie ich umsetzen kann) und Wochenpläne, die dir Stunden an Zeit sparen!

Aber noch ein Wort der Warnung: Das Kochbuch ist teuer, weil es die genaue Ernährungsstrategie enthält mit der du Schritt für Schritt deinen T-Spiegel anhebst. Und es lohnt sich nur für dich, wenn du bereit bist täglich selbst zu kochen. 

Restaurants benutzen in der Regel billigste Fette und wenn du regelmäßig auswärts isst, dann wirst du vermutlich deine Erfolge aufzehren.

Um deine Gesundheit und deine T-Produktion auf das nächste Level zu bringen, musst du bereit sein selbst aktiv zu werden. Täglich.

Erst dann lohnt sich das Testosteron Kochbuch.

Viel mehr als nur ein Kochbuch...

100% für die Praxis
Keine utopischen Rezepte mit 50 Zutaten, die keiner zuhause hat und für die man 2 Stunden in der Küche steht, sondern simple Gerichte, die auch in einem stressigen Alltag problemlos umsetzbar sind.

 

T-Score für Rezepte
Jedes Rezept hat seinen eigenen T-Score, in den Faktoren, wie Makronährstoffaufteilung und Nährstoffdichte einfließen und der angibt, wie effektiv dieses Gericht deine Testo-Produktion unterstützt.

 

Prinzipienbasiert
Die Rezepte basieren auf fast 5 Jahren Forschung und haben ein solides wissenschaftliches Fundament. Es kommen gezielte Lebensmittel zum Einsatz, die die Nährstoffe liefern, die deine Steroidsynthese braucht.

 

Kompletter Leitfaden
Neben Rezepten findest du hier eine vollständige Anleitung für eine T-optimierte Ernährung. Inkl. Meal-Prepping, Tagesplänen, "Booster-Ergänzungsmitteln", die du selbst herstellen kannst und vielem mehr...

 

Nicht nur für Männer
Auch wenn es Testosteron Kochbuch heißt, können Frau und Kinder bedenkenlos mitessen. Denn die Prinzipien hinter diesen Rezepten, die bei Männern Testosteron erhöhen, werden sich bei Frauen positiv auf "weibliche" Steroidhormone auswirken.

Wirf' einen Blick ins Buch:

Wichtig: Das passiert nach deiner Bestellung

Nur einmal pro Monat gibt es die Möglichkeit das Testosteron Kochbuch zu bestellen - denn immer am 1. des neuen Monats sende ich eine Sammelbestellung für die Bücher in den Druck.

Das bedeutet für dich: Wenn du bis zum 30.06. um 23:59 Uhr dein Exemplar vorbestellst, dann geht dein Buch am 01.07. in den Druck. Sobald es bei mir ankommt (dauert rund 5-6 Tage) bringe ich es persönlich zur Post. Du erhältst dein Buch dann wahrscheinlich zwischen dem 09. und 16. Juli - je nachdem wie schnell die Post zur dir unterwegs ist.

Nach dem 30.06. musst du bis Ende des nächsten Monats warten, um wieder die Chance haben dein Kochbuch zu bestellen... und bisher ist der Preis jeden Monat hochgegangen.

Sichere dir das Testosteron Kochbuch mit Prinzipien und Rezepten für mehr Lebensqualität als Mann

00000000Tage
00000000Stunden
00000000Minuten
00000000Sekunden

Ich verstehe, dass das viel Geld ist für ein Buch. Grund dafür ist, dass das hier kein Amazon-Buch mit lauwarmen Tipps ist, sondern ein vollständiger Leitfaden, der dein Leben verändern kann. 100% für die Praxis. Falls du sicher bist, dass du die Methoden umsetzen wirst, aber 69€ gerade einfach nicht drin sind - sei es, weil du noch studierst, oder weil es gerade einfach schwierig ist - dann schreibe mir eine Nachricht an jakob@mensrevival.de. 

Vielleicht finden wir eine Lösung. 

Ansonsten viel Erfolg! 

Dein Jakob.

- Gründer von MensRevival

Copyright 2021

Diese Informationen stellen keine medizinische Beratung dar und sind kein Ersatz für professionelle Diagnosen, Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte/Ärztinnen.
Diese Inhalte sind keine Grundlage für eigenständige Diagnosen sowie Behandlungen oder Änderungen an einer bereits empfohlenen Behandlung.
Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer Ihren behandelnden Arzt/behandelnde Ärztin.